> WÜSTENWANDERN Sahararetreat

Wandern durch die Sahara - Kameltrekking - Yogareise in die Wüste

WÜSTENTREKKING IN DER STILLE UND WEITE DER SAHARA

  • Kameltrekking

Yoga Wüstenreise in die Sahara

Die unbeschreiblich kraftvolle reine unberührte Natur der Wüste hat eine ganz besondere Energie. Du wirst zur Ruhe kommen, vollkommen Abschalten und den Alltag hinter Dir lassen. Es ist eine tiefgreifende Erfahrung einmal wirklich loszulassen und in die Weite der Sahara in diesen zeitlosen Raum voller Freiheit einzutauchen. Eine authentische Reise abseits der Zivilisation mit zauberhaften Unterkünften und atemberaubenden Landschaften. Traumhafte Sonnenauf- und Sonnenuntergänge hinter dem Dünenmeer verschaffen unvergessliche Eindrücke. Ein überwältigender Sternenhimmel erwartet Dich in der Wüste! Unzählige Sternschnuppen und die Milchstrasse zum greifen nah. 

Der tägliche Yogaunterricht in dieser faszinierenden Landschaft schenkt Kraft und macht den Geist frei. Spezielle Natur-Meditationen in der Wüste machen die eigene Vision deutlich sichtbar, und verbinden Dich mit Deiner inneren Quelle. Du tauchst ein in die unendliche Weite und Stille der Sahara. Hier findest Du die Leere und die Fülle und Du wirst die Verbindung zur Natur und dem Himmel spüren. Das ALL-EINS-SEIN!

Die Nomaden sagen die Wüste reinigt die Seele und man kehrt verändert aus Ihr zurück.  

Hier findest Du Videos von unseren Wüstenwander Reisen:

Video

Video 1

Video 2

Video 3

___________________________________________________________________________

 

PREISE UND INFOS FÜR WÜSTENWANDERN 2020

Programmablauf:


Täglich Yogapraxis, Meditationen und Atemübungen, Naturrituale, Visionssuche, Gehmeditationen, Mantrasingen (8 Yogaeinheiten insgesamt)

1.Tag: Taroudannt
:

Du wirst von uns oder unserem Fahrer am Flughafen Agadir abgeholt und ins Hotel nach Taroudannt gebracht.

Taroudannt (die kleine Schwester von Marrakech) liegt 40 min. entfernt vom Flughafen Agadir. Ein sehr authentischer Ort abseits vom Massentourismus, umgeben von Orangen- Zitrus- und Bananenplantagen. Wir wohnen in einem sehr exklusiven orientalischen Hotel mit Pool. 

Nach der Ankunft im Hotel freie Zeit um am Pool zu entspannen, plaudern und kennenlernen.  Programmvorstellung beim gemeinsamen Abendessen im Hotel. Am letzten Tag sind wir wieder in Taroudant und werden gemeinsam die Altstadt und den Basar besichtigen.

2.Tag: Taroudannt - Zagora: (ca. 3,5 Stunden)

Die kontrastreiche kurzweilige Fahrt Richtung Wüste führt über den erdfarbenen Antiatlas der dicht mit Arganbäumen bewachsen ist. Bekannt im ganzen Land ist Taliouine ein kleines Bergdorf, wegen seiner Herstellung von Safran, hier pausieren wir und trinken Safrantee. Die Fahrt führt dann weiter über ein Hochplateau nach Tazenakht, eine kleine Oasenstadt, ein Zentrum der Herstellung von traditionellen Berberteppichen (sehr bunte mit Naturfarben gefärbte Schafwollteppiche, Glaui). Die Nomaden betreiben hier Ackerbau und ernten Granatäpfel, Mandeln und Feigen. Entlang an Palmenwäldern über Bergkämme fahren wir Richtung Zagora. Untergebracht sind wir in einem aussergewöhnlichen, luxuriösen Wüstenhotel mit Pool mitten in einer Palmenoase. 

3.Tag: Zagora - Sanddünen von Chegaga: (ca. 2 Stunden Jeepsafari - 2 h wandern)

Nach einem herrlichen Frühstück und einer Stunde durch die Berge starten wir mit unseren Offroad Fahrzeugen Richtung Steinwüste, über Schotterpisten, vorbei an rotgoldenen Tafelbergketten, Steppengewächsen und Nomadenzelten. Wir erreichen das Dünenmeer, beobachten zahlreiche Fatamorganas und gleiten dann auf und ab über die kurvigen Sandpisten der Sahara. Diese Wüstensafari ist ein ganz besonderes Erlebnis!  

Wir treffen unser Nomadenteam eine jahrelange Freundschaft verbindet uns mit Ihnen und es fast als ob wir mit unserer Familie auf Reisen sind. Eine wahre Gaumenfreude erwartet uns, ein traditionelles marokkanisches Wüsten-Mittagessen ist bereits für uns zubereitet. Romantisches Picknick im Schatten der Tamarisken direkt vor dem Dünenmeer! Nach dem Essen wandern wir hinein in den Sand und tauchen ein in diese faszinierende Landschaft. Am Abend erreichen wir unser Bivouac Camp wo für uns ein herrliches Abendessen zubereitet wird. Candle-light Yoga und eine entspannende Meditation in der Wüste runden den Tag ab.

4.Tag: Sahara - Erg Chegaga: Kameltrekking (5-6 h wandern) 

Du kannst heute entscheiden ob Du auf oder neben einem Kamel unterwegs sein möchtest. Gestärkt vom Frühstück Yoga und Meditation in der Wüste wandern oder reiten wir in die mächtigen Sanddünen der Sahara hinein. Mittag wird für uns ein traditionelles Gericht von unseren Saharanomaden zubereitet. Am Abend erreichen wir wieder das Camp und wir genießen die magische Stille und das herrliche Abendessen bei Kerzenlicht. Beim Trommeln und philosophieren am Lagerfeuer mit den Einheimischen freuen wir uns über den beeindruckenden Sternenhimmel.

5. Tag: Sahara - Erg Chegaga
: (2 h wandern)

Eine Wüstenmeditation am Morgen macht den Geist frei. Die Stille und Weite der Wüste haben uns schon in Ihren Bann gezogen, diejenigen die noch Lust auf Wandern haben werden heute von unserem Guide durch diese kraftvolle Natur geführt und erreichen am frühen Nachmittag wieder das Camp. Alle anderen können die Wüste und Stille für sich alleine genießen.  

Man sagt die Wüste reinigt die Seele, und man kehrt verändert aus Ihr zurück. Wir lernen von den Nomaden wie man Brot im Sand backt und traditionelle marokkanische Gerichte zubereitet. Am Abend gibt es heute eine Feuerzeremonie. Unsere Führer lehren uns am Lagerfeuer auf Wunsch die traditionellen Trommelrythmen bei einem Trommelworkshop. Der traumhafte Sternenhimmel, die magische Stille und die unendliche Weite verzaubern alle Herzen!

6. Tag: Sahara - Zagora:

Am Morgen Yoga in der Wüste und Frühstücken im Beduienenzelt mit Blick auf die zauberhafte Dünenlandschaft, ein herrlicher Start in den Tag. Heute verabschieden wir uns von diesem wundervollen Ort der Stille und fahren mit unseren Jeeps über Sanddünen und Schotterpisten hinaus aus der Sahara, Richtung Zagora in das zauberhafte Lodge-Hotel. Voller Inspiration genießen wir den Sonnenschein und entspannen uns am Nachmittag am Pool oder im Garten.

7. Tag: Zagora - Taroudannt
:

Nach der letzten gemeinsamen Yogastunde und einem umfangreichen Frühstück geht die Reise zurück nach Taroudannt.

Du wirst voller neuer Eindrücke zurückkehren in die Zivilisation und am Nachmittag noch einmal eintauchen in den Orient. Zeit für Einkäufe am Basar, Stadtbesichtigung oder Entspannung im Hotel. 

Abendessen im Hotel 

8.Tag:
 Abreisetag:

Frühstück im Hotel.
 Je nach Abflugzeit eigenständiger Transfer zum Flughafen. Wir organisieren gerne Sammeltransfers je nach Abflugzeiten (ca. 30,- Euro pro Person)

___________________________________________________________________________

Die Reisekosten betragen: € 1.250,- DZ/HP (EZ-Zuschlag € 250,- bei allen Einzelbuchungen) 

auf Wunsch kann Vollpension gebucht werden: Aufpreis € 200,- (Wasser und je ein alkoholfreies Getränke sind mittags und abends inkludiert)

Die Reisekosten beinhalten:
- Flughafen-Transfer in Marokko bei der Ankunft 
- Transport auf der Wüstenreise
- 4 Nächte Halbpension in luxuriösen orientalischen Hotels mit Pool und Gartenanlagen
- 3 Nächte Halbpension in der Sahara (Bivouac Camp bei Doppelbelegung)
- Yoga, Atemübungen und Meditationen, (8 Yogaeinheiten insgesamt, Yoga in der Wüste je nach Witterungsverhältnissen) 
- österreichische Reiseleitung und Yogalehrerin
- Wüstensafari mit Jeeps
- Kameltrekking in der Wüste (1 Tagestour mit persönlichem Reitkamel und Picknick)
- Naturrituale, Visionssuche, Wüstenmeditation

Nicht im Preis inbegriffen: 
- Flugkosten 
- Flughafentransfer bei der Abreise in Marokko (p.P. 30,- Euro)
- Wasser, Getränke, Alkohol 
- Unfall- und Rücktransport Versicherung.
- Yogamatten: Wer seine Matte nicht mitnehmen möchte, wir verleihen Reise-Yogamatten (1,3mm) für 15,- €, den Betrag bitte mit den Reisekosten überweisen.

___________________________________________________________________________

TERMIN 2020

24.11. - 01.12.20

ERG CHEGAGA ist ein vom Massentourismus verschontes traumhaftes Wüstengebiet. (im Unterschied zum Erg Chebbi - Merzouga) Von Mhamid aus benötigt man Offraodfahrzeuge um zu den Dünen von Erg Chegaga zu gelangen. Wir bringen unsere Kunden direkt in die Dünen und starten dort mit der Kameltrekkingtour. 

 

Hier buchst Du direkt beim Veranstalter! Wir beantworten gerne alle Deine offenen Fragen direkt und persönlich!

Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Reisebeginn, kurzfristig auf Anfrage

INFOS UND PREISE WÜSTENWANDERN 2021

Programmablauf:


1.Tag Taroudant

Du wirst von uns oder unserem Fahrer am Flughafen Agadir abgeholt und ins Hotel nach Taroudannt gebracht.

Taroudannt (heißt auch klein Marrakech) liegt 50 km entfernt vom Flughafen Agadir. Ein sehr authentischer Ort abseits vom Massentourismus umgeben von Orangen- Zitrus- und Bananenplantagen. Wir wohnen in einem sehr exklusiven orientalischen Hotel mit Pool. Für alle die rechtzeitig Ankommen gemeinsam mit der Reiseleitung kleiner Spaziergang durch die Altstadtgassen um sich erste Eindrücke zu verschaffen. Danach freie Zeit um am Pool zu entspannen, zum Plaudern und zum Kennenlernen. Programmvorstellung beim gemeinsamen Abendessen im Hotel. 

2.Tag: Taroudannt - Talioune - Tazenakht - Agdz - Zagora: (ca. 3,8 Stunden)

Die kontrastreiche kurzweilige Fahrt Richtung Wüste führt über den erdfarbenen Antiatlas der dicht mit Arganbäumen bewachsen ist. Bekannt im ganzen Land ist Taliouine ein kleines Bergdorf, wegen seiner Herstellung von Safran, hier pausieren wir und trinken Safrantee. Die Fahrt führt dann weiter über ein Hochplateau nach Tazenakht, eine kleine Oasenstadt, ein Zentrum der Herstellung von traditionellen Berberteppichen (sehr bunte mit Naturfarben gefärbte Schafwollteppiche, Glaui). Die Nomaden betreiben hier Ackerbau und ernten Granatäpfel, Mandeln und Feigen. Entlang an Palmenwäldern über Bergkämme fahren wir Richtung Zagora. Untergebracht sind wir in einem außergewöhnlich, luxuriösen Lodge-Hotel mit Pool mitten in einer Palmenoase. 

3.Tag: Zagora - Mhamid - Sanddünen von Chegaga: (ca. 2 h Jeepsafari - 2 h wandern)

Nach einem herrlichen Frühstück und einer Stunde durch die Berge starten wir mit unseren Offroad-Fahrzeugen Richtung Steinwüste, über Schotterpisten, vorbei an rotgoldenen Tafelbergketten, Steppengewächsen und Nomadenzelten. Wir erreichen das Dünenmeer, beobachten zahlreiche Fatamorganas und gleiten dann auf und ab über die kurvigen Sandpisten der Sahara. Diese Wüstensafari ist ein ganz besonderes Erlebnis! Mitten im Nirgendwo tauscht eine kleine Palmenoase auf!

Wir treffen unser Nomadenteam eine jahrelange Freundschaft verbindet uns mit Ihnen und es fast als ob wir mit unserer Familie auf Reisen sind. Eine wahre Gaumenfreude erwartet uns, ein traditionelles marokkanisches Wüsten-Mittagessen ist bereits für uns zubereitet. Romantisches Picknick im Schatten der Tamarisken direkt vor dem Dünenmeer! Nach dem Essen wandern wir hinein in den Sand und tauchen ein in diese faszinierende Landschaft. Am Abend erreichen wir unser Bivouac Camp wo für uns ein herrliches Abendessen zubereitet wird. Candle-light Yoga und eine entspannende Meditation beim Sonnenuntergang in der Wüste runden den Tag ab. Wir wohnen in sehr komfortablen Hütten mit bequemen Betten. Die meisten unserer Kunden stellen sich das Bett vor die Hütte um unter freiem Himmel zu schlafen und den unbeschreiblich schönen Sternenhimmel zu genießen! Unzählige Sternschnuppen haben schon viele Wünsche unserer Kunden erfüllt.

4.Tag: Sahara - Erg Chegaga: Kameltrekking (5-6 h wandern) 

Eine magische Yogastunde an diesem wundervollen Kraftort mitten in der Wüste nährt Körper, Geist und Seele. Das Frühstück wird serviert im Nomaden Zelt mit Blick auf das Dünenmeer der Sahara. Du kannst heute entscheiden ob Du auf oder neben einem Kamel unterwegs sein möchtest. Gestärkt vom Frühstück Yoga und Meditation zum Sonnenaufgang in der Wüste wandern oder reiten wir in die mächtigen Sanddünen der Sahara hinein. Mittag wird für uns ein traditionelles Gericht von unseren Saharanomaden zubereitet. Am Abend erreichen wir wieder das Camp und wir genießen die magische Stille und das herrliche Abendessen bei Kerzenlicht. Beim Trommeln und philosophieren am Lagerfeuer mit den Einheimischen freuen wir uns über den beeindruckenden Sternenhimmel. Die Wanderungen sind für jeden machbar wer müde wird kann jederzeit auf ein Kamel und sich beim entspannen.

5. Tag: Sahara - Erg Chegaga
: (2 h wandern)

Eine Wüstenmeditation am Morgen macht den Geist frei. Die Stille und Weite der Wüste haben uns schon in Ihren Bann gezogen, diejenigen die noch Lust auf Wandern haben werden heute von unserem Guide durch diese kraftvolle Natur geführt und hinauf auf die höchste Düne mitten im Dünenmeer. Ein herrlicher Ausblick erwartet Dich. Zum Mittagessen erreichen wir wieder das Camp. Wer müde ist kann im Bivouac Camp bleiben und die Wüste und Stille für sich alleine genießen. Heute bleibt Zeit um zum letzten Sonnenuntergang auf die Dünen zu wandern - es ist immer ein magischer Moment wenn die Sonne in der Wüste am Horizont verschwindet.

Man sagt die Wüste reinigt die Seele, und man kehrt verändert aus Ihr zurück. Wir lernen von den Nomaden wie man Brot im Sand backt und traditionelle marokkanische Gerichte zubereitet. Am Abend gibt es heute eine Feuerzeremonie zum Loslassen. Unsere Führer lehren uns am Lagerfeuer auf Wunsch die traditionellen Trommelrythmen bei einem Trommelworkshop. Der traumhafte Sternenhimmel, die magische Stille und die unendliche Weite verzaubern alle Herzen!

6. Tag: Sahara - Mhamid - Zagora - Agdz (ca. 3 h):

Am Morgen Yoga in der Wüste und Frühstücken im Beduienenzelt mit Blick auf die zauberhafte Dünenlandschaft, ein herrlicher Start in den Tag. Heute verabschieden wir uns von diesem wundervollen Ort der Stille und fahren mit unseren Jeeps über Sanddünen und Schotterpisten hinaus aus der Sahara, Richtung Zagora und weiter nach Agdz in ein traditionelles Riad. Voller Inspiration genießen wir den Sonnenschein und entspannen uns am Nachmittag in der Palmenoase.

7. Tag: Agdz - Tazenakht - Talioune -Taroudannt - Douira
 (ca. 3,8 h): 

Nach der letzten gemeinsamen Yogastunde und einem umfangreichen Frühstück geht die Reise weiter zurück Richtung Küste. Über Tazenakht und Talioune fahren wir weiter nach Taroudant und die letzte Etappe am Meer entlang auf Sandpisten in unser Yogahotel die Tiger Lounge. Ein Highlight der Reise sind die traumhaft schönen kilometerlangen Sandstrände. Zeit zum Baden und für Strandspaziergänge. Der letzte Sonnenuntergang am Meer ist der perfekte Ausklang für diese inspirierende Woche. 

Gemeinsames Abendessen im Hotel 

8.Tag:
 Abreisetag:

Frühstück im Hotel.
 Wer Zeit und Lust hat kann noch vor der Abreise zum Strand. Je nach Abflugzeit eigenständiger Transfer zum Flughafen. Wir organisieren gerne Sammeltransfers je nach Abflugzeiten (30,- € pro Person)

___________________________________________________________________________

Die Reisekosten betragen: € 1.250,- DZ/HP (EZ-Zuschlag € 250,- bei allen Einzelbuchungen) 

auf Wunsch kann Vollpension gebucht werden: Aufpreis € 200,- (Wasser und je ein alkoholfreies Getränke sind mittags und abends inkludiert)

Die Reisekosten beinhalten:
- Flughafen-Transfer in Marokko bei der Ankunft 
- Transport auf der Wüstenreise
- 4 Nächte Halbpension in luxuriösen orientalischen Hotels mit Pool und Gartenanlagen
- 3 Nächte Halbpension in der Sahara (Bivouac Camp bei Doppelbelegung)
- Yoga, Atemübungen und Meditationen, (8 Yogaeinheiten insgesamt, Yoga in der Wüste je nach Witterungsverhältnissen) 
- österreichische Reiseleitung und Yogalehrerin
- Wüstensafari mit Jeeps
- Kameltrekking in der Wüste (1 Tagestour mit persönlichem Reitkamel und Picknick)
- Naturrituale, Wüstenmeditation, Sonnenmeditation, Gehmeditation

Nicht im Preis inbegriffen: 
- Flugkosten 
- Flughafentransfer bei der Abreise in Marokko (p.P. 30,- Euro)
- Wasser, Getränke, Alkohol 
- Unfall- und Rücktransport Versicherung.
- Yogamatten: Wer seine Matte nicht mitnehmen möchte, wir verleihen Reise-Yogamatten (1,3mm) für 15,- €, den Betrag bitte mit den Reisekosten überweisen.

___________________________________________________________________________

TERMIN 2021

23.11. - 30.11.21 

ERG CHEGAGA ist ein vom Massentourismus verschontes traumhaftes Wüstengebiet. Im Unterschied zum Erg Chebbi - Merzouga. Hier führt die Asphaltstraße direkt zu den Dünen und alle großen Reiseanbieter wie Neckermann, Tui... fahren dort hin. Von Mhamid aus benötigt man Offraod-Fahrzeuge um zu den Dünen von Erg Chegaga zu gelangen. Wir bringen unsere Kunden direkt in die Dünen und starten dort mit der Kameltrekkingtour. 

Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Reisebeginn, kurzfristig auf Anfrage