YOGITRIP Austria
A-4201 Gramastetten
Kirchleitenweg 4
Tel. +43 650 880 97 80
marion.bachingerremove_this@yogitripremove_this(dot)com


YOGITRIP Marokko
Marion Bachinger
Douira, Sous-Massa-Draa,
80000 Agadir, Marokko
Tel. +212 615 057 221
marion.bachingerremove_this@yogitripremove_this(dot)com

Yogalehrerin

YOGALEHRERIN MARION

Mag.art. Marion Bachinger

ist Künstlerin und Theaterausstatterin, dipl. Hatha Yoga Lehrerin, Tourguide, Energetischer Coach, Spiritual Healing Coach, Psychoenergetischer Coach, Systemischer Coach, 

Die Grundausbildung zur Yogalehrerin dauerte 2 Jahre und umfaßte 320 UE.

Danach folgen regelmäßige Workshops und Fortbildungen: Power Yoga (Bryan Kest), Prana Flow Yoga (Shiva Rea), Anusara Yoga (Barbara Noh), Jivamukti Yoga (Jordan Bloom), Luna Yoga (Adelheid Ohlig), Hormon Yoga (Dinah Rotriges), Iyengar Yoga und Yoga Therapie (Nikki Knoff), Triyoga (Tanja Hösl), Yin Yoga (Helga Baumgartner), Kundalini Yoga (Satyaa), Tao Yoga, Asthanga Yoga, Qigong, Budokon Yoga, Yoga Workshop bei Dolpo Tulku Rinpoche

Ballettausbildung, Grouptrainerin, Step- Dance- Wirbelsäulen- Stretching- und Pilates-Trainerin, Fit-Lehrwart, Squash-Lehrwart, Reiseleiterin und Schilehrerin

Die Liebe zur Bewegung begann bei Marion in Ihrer Kindheit während des langjährigen Ballettunterrichtes am Brucknerkonservatorium Linz. Nach einigen Ausbildungen im Grouptrainerbereich unterrichtet Sie seit Ihrem 18. Lebensjahr täglich in vielen unterschiedlichen Bewegungskünsten. Die langjährige Unterrichtspraxis, die viel Erfahrung mitbringt, führte Sie schließlich zu Yoga. Sie absolvierte eine 2jährige Ausbildung zur Dipl. Hatha Yoga-Lehrerin und anschließend brachte die Neugierde sie mit vielen unterschiedlichen Yoga-Richtungen in Kontakt. 

Marion unterrichtet einen mix aus ihren vielen erlernten Yogarichtungen, gerne sehr kraftvoll und oft auch dynamisch, mit einem entspannenden, meditativen Ausgleich. Sie informiert über die Wirkungsweisen und Bedeutungen der Haltungen und erklärt anatomische Zusammenhänge.

Seit Ihrer Ausbildung zum Energetiker integriert Sie zusätzlich viele energetisch heilsame Praktiken in den Unterricht. Durch das abgeschlossene Kunststudium begleitet die Kreativität Ihr ganzen Leben und fließt in die Gestaltung der Reiseprogramme mit ein.

Im Hatha Yoga wird lange in einer Haltung verweilt, wodurch man sich intensiver damit auseinandersetzen kann. Es wird auf die natürliche Ausrichtung der Gelenke geachtet. Im Vinyasa praktizieren wir fließend mit dem Atem verbunden. Jeder darf seine Grenze wahrnehmen, sein Potenzial erkennen und wird sich mit seinem Körper vertrauter machen. 

Wirkungsvolle Atemübungen und Energieübungen sind immer Bestandteil der Yoga-Stunden. 

Abwechsungsreiche Meditationsübungen, oft mit haptischen oder visuellen Hilfsmitteln unterstützt, beenden jede Einheit.

"Jeder ist bei mir willkommen, ob es Deine ersten Erfahrungen mit Yoga sind oder Du die Praxis vertiefen möchtest, die Freude steht im Vordergrund." 

Hauptberuflich war Marion nach dem Abschluss Ihres Kunststudiums mit Auszeichnung über 15 Jahre als Bühnen- und Kostümbildnerin an unterschiedlichen Theatern und als freischaffende Künstlerin tätig. Zum Diplomstipendium verreiste Sie für einige Monate nach Kairo, wo sie die Liebe für den Orient entdeckte. 

Die Reisebegeisterung führte sie mehrere Monate durch Afrika und Asien. Bei einem gemeinsamen Urlaubsaufenthalt mit ihrem österreichischen Lebenspartner im Jahr 2001 wurden die beiden von Marokko, der Wüste und den liebenvollen Einheimischen verzaubert. 

Seit 2007 sind Marion und Hannes Resident in Marokko und veranstalten Yoga Reisen und Retreats in die Sahara, Kameltrekkingtouren, Küstentrekking, Rundreisen, Städtetrips nach Marrakesch und Essaouira, und Yoga und Radfahren und Surfen an der Küste.

2017 eröffneten Sie ihr privates neu gebautes Yoga Hotel: die Tiger Lounge in einem Fischerdorf nur 5 min. zu Fuß von traumhaften Stränden entfernt.

Nachdem Marokko seit so vielen Jahren Ihre Wahlheimat ist, verfügen die beiden Österreicher über besondere Landeskenntnis haben ein Netzwerk an Kontakten aufgebaut und kennen viele Geheimtipps und abgelegene zauberhafte Kraft-Orte die vom Tourismus noch verschont sind!